Nackter an Kirche: Exhibitionismus oder nur dringendes Geschäft

Die Polizei nahm am Sonntag (6. Januar) gegen 11.30 Uhr einen 48-jährigen Mann vorübergehend fest. Er steht unter dem Verdacht, sich auf den Treppen zur Kirche St. Peter und Paul an der Biegenstraße komplett entblößt zu haben.

Ob er sich nun als Exhibitionist darstellen oder – wie er behauptete –
lediglich einem dringenden menschlichen Bedürfnis nachgehen wollte, bedarf weiterer Ermittlungen. Etwaige noch unbekannte Zeugen oder Geschädigte, die zur Aufklärung des Vorfalls beitragen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Marburg in Verbindung zu setzen.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.