Schlechtes Verhalten: Honda geklaut sowie Einbrüche in Rohbau und Restaurant

Mit einer gestohlenen Honda CB500 fuhr der Dieb von der Wilhelm-Röpke-Straße bis in die Sudetenstraße. Dort ließ er die Maschine zurück.
Der Diebstahl des – mit dem Lenkerschloss gesicherten – Zweiras erfolgte zwischen Montag (25. Juni) nach 22 Uhr und Dienstag (26. Juni) vor 12 Uhr. Gefunden wurde es in der Nacht zum Mittwoch (27. Juni) um 2.30 Uhr.
Nach Aufbrechen der Bautür stahlen Diebe aus einem Rohbau an der Emi-von-Behring-Straße einen Akku-Schlagbohrschrauber und einen Akku-Winkelschleifer. Beider Geräte haben einen Gesamtwert von über 500 Euro. Der – erst jetzt angezeigte – Einbruch erfolgte bereits vor Samstag (9. Juni).
Gewaltsam drangen Einbrecher zwischen Montag (25. Juni) nach 16 Uhr und Dienstag (26. Juni) vor 8.15 Uhr in ein Restaurant an der Dagobertshäuser Straße ein. Sie richteten einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro an. Nach ersten Sichtungen stahlen sie jedoch nichts.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.