Erwerbslose erfassen: KJC-Monatsstatistik für Mai 2024

Die Zahl der Erwerbslosen ist im Mai gestiegen. Das besagt die aktuelle Monatsbilanz des KreisJobCenters (KJC).
Gestiegen ist im Mai 2024 die Zahl der arbeitslosen Menschen, die Grundsicherung nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch (SGB II) beziehen. Das KreisJobCenter (KJC) des Landkreises Marburg-Biedenkopf meldete am Dienstag (4. Mai) in seiner aktuellen Statistik 4.153 erwerbsfähige Leistungsberechtigte, die als arbeitslos registriert sind. Das ist ein Anstieg von 51 Personen oder 1,2 Prozent gegenüber dem Vormonat April 2024.
Im Vergleich mit dem Vorjahresmonat Mai 2023 ist ein Anstieg der Arbeitslosen in der Zuständigkeit des KJC um drei Personen oder 0,1 Prozent zu verzeichnen. Die Quote der arbeitslosen Grundsicherungsempfangenden an den zivilen Erwerbspersonen lag im Mai 2024 bei 3,1 Prozent. Im Vorjahresmonat lag die Quote ebenfalls bei 3,1 Prozent.
„Auch wenn die Zahl der Arbeitslosen im Mai gestiegen ist und damit wieder auf dem Niveau des Vorjahres liegt, nehmen wir gleichwohl die positiven Signale wahr, die der Arbeitsmarkt sendet“, erklärte der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow. Als Beispiel nannte er die Job-Turbo-Messe in Marburg-Cappel, die Geflüchtete sowie Menschen mit Migrationsgeschichte mit Unternehmen aus der Region zusammenbrachte. „Hier haben knapp 20 Unternehmen die Möglichkeit genutzt, sich Menschen mit Migrationsgeschichte zu präsentieren. Das große Interesse unserer Kundinnen und Kunden zeigt die hohe Motivation, am Arbeitsmarkt teilzunehmen.“
Ende Mai lag die Zahl der Bedarfsgemeinschaften bei 7.121. Damit stieg sie im Vergleich zum Vormonat April um 74 Bedarfsgemeinschaften beziehungsweise 1,1 Prozent. Verglichen mit dem Vorjahresmonat war das ein Anstieg um 319 Bedarfsgemeinschaften oder 4,7 Prozent.
Die Zahl der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten stieg im Vergleich zum Vormonat auf 9.644 Personen und damit um 108 Personen beziehungsweise 1,1 Prozent. Gegenüber dem Vorjahresmonat ist ein Anstieg um 545 Personen oder sechs Prozent zu verzeichnen. Bei den Angaben zu den Bedarfsgemeinschaften und erwerbsfähigen Leistungsberechtigten handelt es sich um einen zum Stichtag 15. Mai 2024 ermittelten vorläufigen Bestand und nicht um eine offizielle Statistik. Der endgültige Bestand für den Berichtsmonat Mai wird von der Bundesagentur für Arbeit (BA) nach einer Wartezeit von drei Monaten festgeschrieben.

* pm: Landkreis Marburg-Biedenkopf

Kommentare sind abgeschaltet.