0 Euro Schaden: BMW-Fahrer bedrängte Fußgängerin am Rotenberg

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls am Freitag (1. Februar) gegen 15.40 Uhr am Rotenberg. Beteiligt waren der Fahrer eines BMW und eine Fußgängerin, die ihren angeleinten Hund führte.
Es geht um das Fahrverhalten des auffällig schmutzigen schwarzen BMW Kombi mit „WW“-Kennzeichen gegenüber der auf der Straße gehenden Frau und um das Verhalten der Fußgängerin und ihres Hundes. Der BMW war eines von mehreren Fahrzeugen. Das Verhalten des Autofahrers müsste anderen Autofahrern eigentlich aufgefallen sein, zumal der BMW den übrigen Verkehr wohl sogar zum Stillstand brachte.
Die Polizei bittet Autofahrer, die sich an den Vorfall erinnern, sich zu melden. Als Zeugin infrage kommt außerdem eine weitere Fußgängerin, an die sich die Frau mit dem Hund erinnert. Auch sie wird gebeten, Kontakt mit der Polizei aufzunehmen.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.